Weiterbildung fördern lassen

Liebe Unternehmer,
Investieren Sie mit der Sächsischen Aufbaubank in die Weiterbildung Ihrer Belegschaft und in Sie!

Eine gute Ausbildung, stetige Weiterbildung und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen zahlt sich aus. Unternehmensbezogene Fortbildung für Unternehmer bzw. Selbstständige als auch Beschäftigte, Auszubildende, dual Studierende, Werkstudenten und Praktikanten, Mitarbeiter in Elternzeit und sogar Arbeitslose mit einer Einstellungszusage...
 

  • 50 Prozent der Weiterbildungskosten als Zuschuss
  • 70 % wenn die Teilnehmer Geringqualifizierte ohne Berufsabschluss oder Auszubildende oder
  • Beschäftigte ab 50 Jahren sind, die auf die Übernahme
  • neuer beruflicher Aufgaben vorbereitet werden.


Interessiert? Dann anrufen unter 0173-9646218

Zuletzt geändert am: 19.09.2017 um 19:39

← Zur News-Übersicht

News